San Andrés und Providencia

Die Inseln San Andrés und Providencia

Die Isla de San Andrés liegt im Karibischen Meer etwa 770 Km von der kolumbianischen Küste entfernt. Obwohl die Insel viel näher an Nicaragua liegt, gehört sie dennoch zu Kolumbien. Die Nachbarinsel Providencia liegt etwa 90 Km von Ihr entfernt. Die beiden Inseln bieten typische karibische Postkartenmotive wie, Kokosnusspalmen, Korallenriffen, weißer Sand und türkises Wasser. Povidencia ist etwas felsiger und bergiger als San Andrés. Der Bau von neuen Gebäuden wird hier strikt kontrolliert um eine Überbauung, wie man sie zum Beispiel von Thailand kennt zu vermeiden.




San_Andres

Wie kommt man vom kolumbianischen Festland nach San Andres und Providencia ?

Flüge gehen regelmässig von alle größeren Flughäfen Kolumbiens.

Die günstigsten Flüge bietet meistens VivaColombia an, aber es lohnt sich zu vergleichen, denn manchmal haben auch die anderen Fluggesellschaften günstige Angebote.

  • Viva Colombia (www.vivacolombia.co) – Bietet günstige Direktflüge von Medellin.
  • Copa (www.copaair.com) – Bietet Flüge von Bogota, Cali, Medellin, Cartagena* und Barranquilla an.
  • Avianca (www.avianca.com) – Bei Avianca gibt es Direktflüge von Bogota undCartagena*. Avianca ist für mich persönlich eine der besten Fluggesellschaften in Südamerika.
  • Aires (www.aires.aero ) – Diese Budgetairline bietet Direktflüge von Bogota aus an.
  • Lan (www.lan.com) – Direktflüge von Bogota.

*Flüge von Cartagena aus– Copa und Avianca bieten 3-4 Direktflüge pro Woche nach San Andres.

Die Preise für einen einzelnen Flug fangen bei etwa COP$ 79.990 an

cayo_cangrejo

Von San Andres zu Providencia

Flugzeug

Hier nehmen Sie am besten ein Flug mit Satena  (www.satena.com) von San Andres aus. Der Flug dauert nur etwa 15 Minuten.

Boot

Sie können auch eine 2,5-stündige Katamaranfahrt (www.catamaranelsensation.com) auf sich nehmen allerdings ist das Meer manchmal sehr rau und es kann etwas ungemütlich werden.  Das Boot fährt jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag. Bei schlechtem Wetter kann die Fahrt auch kurzfristig abgesagt werden.

Unterkunft

In San Andres gibt es ein großes Angebot an Untekünften in allen Preisklassen, da die Insel ein auch bei Kolumbianern sehr beliebtes Urlaubsziel ist.

-Für Backpacker, die mit einem Budget reisen, empfehle ich entweder den Campingplatz  Camping Villa Verde (Hier wird kein eigenes Zelt benötigt) Preis:  13 Euro pro Zelt

Oder eine der folgenden Unterkünfte:

-Das Gästehaus Ground Road Native Palace mit Doppelzimmern für 16 Euro die Posada Nativa Atardecer Isleño oder das Sea Star Inn

villa_verde

Camping Villa Verde

Auf Providencia sind die Unterkunftsmöglichkeiten eher begrenzt. Die Preise sind auch etwas höher.

-Wer etwas günstiges sucht, sollte vielleicht das Hotel Old Providence ausprobieren.

-Wer eine ganz besondere Erfahrung zum angemessenen Preis möchte, der sollte das Yellow Home CasaBaja in Betracht ziehen

-Wer gerne sein eigenes Apartment möchte, sollte sich hier ein paar Wohnungen auf Airbnb anschauen. Dazu könnt Ihr euch gleich noch einen 19 Euro Gutschein abholen.

yellow_home_casabaja

Yellow Home Casa Baja

Aktivitäten auf Providencia

  • Genießen Sie die Zeit an einem der vielen Traumstände wie zum Beispiel dem Stran Manzanillo
  • Mieten Sie sich ein Boot oder Kayak
  • Besuchen Sie die Nachbarinsel Santa Catalina
  • Besuchen Sie die kleine Insel Cayo Cangrejo
  • Gehen Sie Schnorcheln
  • Essen Sie frischen Fisch in einen der kleinen Restaurants oder Bars der Insel

isla_san_andres

Aktivitäten auf San Andres

Am besten bewegen Sie sich auf der Insel zu Fuß, mit dem Taxi oder einem Scooter fort.

  • Besuchen Sie Acuario und Johnny Cay (Vermeiden Sie die kolumbianischen Feiertage und Ferienzeiten, da es sonst sehr voll werden kann)
  • Besuchen Sie El Hoyo Suplidor einen Geisier
  • Tauchen: Tauchen ist eine der Hauptattraktionen auf San Andres. Ob tropische Fische oder Delfine oder Schiffswracks hier gibt es einiges zu sehen.
  • Genießen Sie die Aussicht vom Aussichtspunkt The Hill
  • Mieten Sie sich ein Fahrrad oder Scooter
  • Einkaufen: San Andres ist zollfreie Zone, somit sind Produkte wie Alkohol, Parfüm und Zigaretten extrem günstig.
  • Morgan’s Cave: Die Legende besagt, dass der Pirat Henry Morgan hier seine Schätze versteckt hat.
  • Genießen Sie die Zeit an einen der schönen Strände

Wie bereits kurz erwähnt, empfehle ich euch außerhalb der kolumbianischen Ferienzeit San Andres zu besuchen. Zumindest die Leute die es lieber etwas ruhiger mögen, sollten diesen Rat sich zu Herzen nehmen, denn wer die Kolumbianer kennt weiß, dass diese gerne mit der kompletten Familie losziehen und auch gerne mal laut Feiern.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterstützt uns!

Ein „like“ oder „follow“ bedeutet uns viel und zeigt uns, dass sich unsere Arbeit lohnt! Vielen Dank!

Powered by WordPress Popup

Gratis e.book

Meldet euch jetzt für unseren Newsletter an und erhaltet umgehend unseren 3-wöchigen Reiseplaner für Kolumbien. Plus eine extra Woche!

*Nicht vergessen auch euren Spamordner zu checken!