Capurganá – Erfahrungsbericht, Tipps und Informationen

Capurganá – Karibisches Paradies in der Region Chocò

Nach über 1,5 Jahren habe ich es endlich nach Capurganá geschafft. Capurganá ist eine kleine entspannte Stadt an der karibischen Küste in der Region Choco an der Grenze zu Panama.

Das kleine Dorf in der Gemeinde Acandi, eignet sich perfekt um ein paar Tage auszuspannen.

Capurganá heißt in der Sprache der Kuna Indianer „Land des Chilis“ . Die Kuna bewohnten die Gegend bis zum 20sten Jahrhundert bevor Sie nach Panama auf die Inselgruppe San Blas immigrierten.

Anlegestelle in Acandí

Wie kommt man nach Capurganá

Von Medellin aus gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Mit dem Flugzeug (Fluggesellschaft ADA)

Vom Aeropuerto Internacional Olaya Herrera fliegt man nach Acandí. Flugzeit ist ca 1 Stunde. Dann geht es vom Flughafen per Mototaxi oder Pferdekutsche (4,000 Pesos pro Person) zum „Hafen“ und von dort aus mit dem Boot (20,000 Pesos pro Person) nach La Aguacate, Capurganá oder Sapzurro.

2. Mit dem Bus von Medellin

Von Medellin nach Turbo mit dem Bus: Abfahrt vom “Terminal Norte” der Autobusse (Fahrzeit ca. 8 h, ca. 45.000 COP nur Hinfahrt) oder mit dem Sammeltaxi “puerta a puerta” (ca. 60.000 COP nur Hinfahrt). Es gibt vier Busunternehmen, unter anderem Gomez Hernandez Tel. 230 31 84 und Sotrauraba Tel. 230 9696.

3. Mit dem Flugzeug von Bogota

Von Bogota nach Medellin gibt es täglich Flüge, aber es gibt keine Direktflüge von Bogota nach Capurgana.  Reservieren kann man auf den Webseiten von Satena – Aerolínea, Avianca, Viva Colombia, LAN.

Es gibt eine tägliche Flugverbindung von Bogota nach Apartado (ca. 200.000 COP nur Hinflug). Von Apartado geht es dann nach Turbo mit einem Sammeltaxi (½ h, ca. 10.000 COP nur Hinfahrt). Von Turbo kommen Sie per Boot nach Capurgana. Bei folgenden Anbietern können Flüge nach Apartado gebucht werden: Satena – Aerolínea, Easyfly oder LAN.

4. Anreise über Panama

Internationale Flugverbindungen nach Panama City, weiter nach Puerto Obaldia mit AirPanama.com (1 h; ca. 110 $ US nur Hinflug – – täglich außer Samstags). Von Puerto Obaldia nach Capurgana per Boot (½ h, ca. 15 $ US nur Hinfahrt).

Aguacate-Capurgana
Aguacate-Capurgana

Unterkunft

Wir haben nicht direkt in Capurgana gewohnt, sondern in La Aguacate einer Bucht vor Capurgana, dort haben wir uns in der Bahia Lodge einen kleines Cabana gemietet . Die Bahia Lodge ist ein wundervoll organisiertes und paradiesisch schönes Anwesen, wo man direkt von seinem Cabana aufs Meer hinausschauen kann. Da der Besitzer Lothar, ein Deutscher zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts in Panama war, hat sich Leo, ein Einheimischer sehr herzlich um uns gekümmert. Der Preis pro Übernachtung betrug 95.000,- COP in einem Cabana mit Bad und einer sehr geräumigen Dusche. Frühstück und Abendessen sind im Preis mit inbegriffen. Das Essen und Ambiente in der Bahia Lodge ist sehr gemütlich, der einzige Nachteil ist, dass aufgrund der Steine im Wasser, der Strand kaum zugänglich ist. Von La Aguacate ist es etwa 1 Stunde Fußmarsch nach Capurgana oder etwa 10 Minuten mit dem Boot. http://www.bahia-lodge.com

Bahia Lodge

Capurgana

Capurgana, ist ein sehr entspanntes kleines Städtchen mit bunten Häusern und einem sehr schönen Strand. Am Strand befinden sich einige kleine Holzhütten, welche Essen und Getränke verkaufen. Mein Favorit ist „Coco Loco“ welcher von Hanibal dem Besitzer einer Strandhütte und seiner Freundin zu bereitet und aus einer Kokosnuss getrunken wird. In Capurgana befinden sich auch einige Hostels und Hotels. Wer also direkt in Capurgana wohnen will, wird auf Booking.com sicher keine Probleme haben, dem Budget entsprechend eine Unterkunft, zu finden. Umgeben ist Capurgana wie auch Sapzurro vom Dschungel (Darien) und natürlich vielen Palmen.

Zentrum von Capurgana
Hafen in Capurgana

Sapzurro

Nur wenige Minuten weiter mit dem Boot befindet sich Sapzurro ein kleines Dorf, was sich direkt an der Grenze zu Panama befindet. Auch in Sapzurro gibt es einen kleinen gemütlichen Strand. Die meisten Restaurants, wie auch in Capurgana bieten das typische Küstenessen an, Arroz de Coco (Kokussreiss), Patacones, Salat und frittierten/gebratenen Fisch.

Sapzurro und La Miel in Panama trennt nur ein kleiner Hügel. Oben auf dem Hügel angekommen erwarten einen zwei Polizisten, die sich die Passnummern notieren und einen dann nach Panama passieren lassen.

Sapzurro

La Miel (Panama)

Für mich persönlich war das Highlight in La Miel das Einkaufen von originalem panamaischen Rum. Ich möchte keinem Kolumbianer zu Nahe treten, aber der Rum aus Panama schmeckt mir einfach besser als der kolumbianische und ist noch dazu sehr preiswert. Besonders empfehlenswert ist der Rum Ron Abuelo, welcher auch noch mit 5-8 Dollar pro 750 ml sehr günstig ist. Auch der Strand in La Miel ist sehr schön. Leider kamen wir zu einem etwas ungünstigen Zeitpunkt da wie uns mitgeteilt wurde im März sehr viele Algen an den Strand gespült werden, was für die Einheimischen ein Zeichen für kommenden Reichtum ist.

La Miel Panama
La Miel

Mein persönliches Fazit:

Die Region Choco hat es mir schon seit meiner letzten Reise nach Nuqui sehr angetan. Hier ist der Tourismus einfach noch nicht so fortgeschritten, wie zum Beispiel in Cartagena oder auch in Santa Marta und Tayrona. In Choco ist alles noch sehr ursprünglich, da noch bis vor ein paar Jahren die FARC hier aktiv war. Dazu kommt, dass es in Capurgana und in Sapzurro keine Autos gibt, was zu der relaxten Atmosphäre beiträgt und die Landschaft ist einfach atemberaubend. Kolumbianischer Dschungel umgibt die kleinen Städtchen, welche mit Ihren schönen ruhigen Stränden einen wirklich entspannen lassen. Hier finden sich nur wenige „Gringos“ im Gegensatz zum Parque Tayrona, wo es zu gewissen Zeiten speziell in El Cabo ziemlich voll werden kann. Und das Schöne an Capurgana ist, es regnet viel weniger als in Nuqui oder in Bahia de Solano.

Hostels und Hotels

Abgesehen von der Bahia Lodge in der Bucht von Aguacate gibt es natürlich noch weitere Unterkunftsmöglichkeiten in verschiedenen Preisklassen. Hier ein paar Empfehlungen:

Budgettravel

La Bohemia

La_bohemia_capurgana

Hostel mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis direkt am Wasser. Hier gibt es Zimmer im 4er-Schlafsaal oder Dopelzimmer. Für mehr Informationen klickt hier

 

 

Untere/Mittlere Preisklasse

Acuali Ecohostal

acuali_ecohostal

Ebenfalls ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis liefert das Acuali im Dschungel von Darien Richtung Sapzurro. Für mehr Informationen klickt hier

 

 

Obere Preisklasse

Hotel Bahía Pinorroa

Bahia_pinorroa

Alle Zimmer sind mit Fernseher und Kabelfernsehen ausgestattet dazu gibt es einen Pool und ein Restaurant. Für mehr Informationen klickt hier

25 thoughts on “Capurganá – Erfahrungsbericht, Tipps und Informationen

  1. Hey, danke für die vielen tollen Tipps! Ich fliege im März nach Kolumbien und die Region Choco steht auf jeden Fall auf dem Plan! Vielleicht gebe ich mir einen Nachtbus von Medellin nach Capurgana, gibt’s sowas?
    Liebe grüße!
    Samira

    1. Hi Samira, es gibt von Medellin aus einen Bus nach Turbo der zwischen 50,000 und 65,000 COP kostet. Der letzte fährt glaube ich um Mitternacht. Von Turbo kannst du dann mit dem Boot weiterfahren. Grüße Julian

  2. Hallo Julian,

    auch wir sind noch unentschlossen, ob wir Capurgana und Sapzurro besuchen sollen. Ideal wäre natürlich für uns die Flug/Boot-Kombi aus Panama gewesen, aber die haben wir leider zu spät gesehen, als wir bereits unsere Flüge nach Medellin gekauft hatten.

    Denkst du denn, ein Besuch der Region lohnt sich während eines ca. 5-wöchigen Aufenthaltes oder ist die Anreise zu stressig? Alternative wäre halt von Medellin Richtung Cartagena zu reisen und dann weiter im Uhrzeigersinn.

    Liebe Grüße aus Panama
    Chris

    1. Bei 5 Wochen denke ich schon, dass es sich lohnt und von Medellin könnt Ihr auch einfach nach Acandi fliegen dann gehts es eigentlich recht schnell nach Capurgana…Grüße Julian

  3. Hallo Julian,
    im März besuche ich meine Tochter, die zur Zeit ein Schüleraustauschjahr in Kolumbien/Villavicencio macht. Auf Wunsch meiner Tochter möchten wir ein paar Tage nach Sapzurro.
    Meine Wunschvorstellung ist über Medellin nach Apartado fliegen. Dann mit dem Bus nach Turbo. Von dort mit dem Boot nach Sapzurro.
    Meine Tochter ist 16 Jahre, ich bin ü60. Sie lernt jetzt spanisch, ich kann nur englisch.
    Kannst Du uns dazu raten? Hast Du dazu ein paar Tipps.
    Kannst Du uns ein paar Hoteltipps geben?
    Über ein paar Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Michael

    1. Ich rate euch auf jeden Fall dazu! Spazurro und Capurgana sind wunderschön und von Sapzurro könnt Ihr auch rüber nach La Miel in Panama. Wenn deine Tocher ein bisschen Spanisch kann, werdet Ihr schon zurechtkommen. Generell gibt es in Capurgana mehr Unterkünfte als in Sapzurro. In meinen Beitrag oben am Ende habe ich mal 3 Unterkünfte aufgelistet. Wenn du noch spezifische Fragen hast, zögere nicht dich noch mal zu melden. Grüße Julian

      1. Liebe Besucher von Capurgana

        Ich lese gerade, dass nicht alle Spanisch beherrschen.
        Ich bin Schweizer und habe seit Jahren das Hostal Capurgana in Capurgana.
        Leider bin ich noch nicht auf der Liste der Empfehlungen.
        Uns findet man in TripAdvisor und booking.com
        wir sprechen Deutsch und Englisch.
        Unser Reisebüro Capurgana Tours bietet alles was benötigt wird für die weiterreise.
        Bus / Boot Tickets nach Cartagena und Medellin.
        Flugtickets nach Medellin oder Panama City.
        Wir sind das einzige Hostal wo man mit Kreditkarte bezahlen kann.
        Bei Fragen bitte direkt Hostal Capurgana kontaktieren.
        Wir freuen uns sehr auf deutschbrechende Besucher.

        Silvio Hostal Capurgana

        Leider bin ich noch nicht auf der Liste

        1. Ciao Silvio, interessiert habe ich Deinen Bericht gelesen. Ich gelange an Dich, weil ich vorhabe, ein Grundstück am Meer mit Meer Anstoss! in Capurgana oder in Spazurro zu kaufen. IKönnen wir über E.Mail oder What’s app kommunizieren? Vergessen, bin Schweizer.
          Liebe Grüsse aus der sommerlichen Schweiz.
          cra

  4. Hallo Julian,
    im Mai sind wir für 4 Wochen in Kolumbien. Ich würde aber am liebsten von Cartagena aus nach Capurgana. Ich habe gelesen, dass man da via Monteria muss. Nur: wielange wäre man da denn unterwegs? Würdest du eher empfehlen, halt von Cartagena nach Medellin zu fliegen, und von dort zu fliegen, oder da wir ja eh vorher in Cartagena sind, von Cartagena nach Capurgana reisen? (Spanisch ist kein Problem…)

    1. Hi Fernando von Cartagena müsstest du zunächst nach Monteria mit dem Bus, die Fahrt dauert etwa 5 -6 Stunden, dann müsstest du von Monteria nach Turbo was noch einmal 3-4 dauert und dann von Turbo aus mit dem Boot, was noch einmal 2-3 Stunden dauert. Insgesamt wärst du dann zwischen 10 – 13 Stunden unterwegs. Die Reisekosten werden etwa 150.000 COP für einen einfachen weg betragen. Also wenn du eher sparen musst ist dies wahrscheinlich die günstigere Variante, wenn du weniger Zeit hast würde ich vielleicht fliegen, wobei sich das beides vom Zeit aufwand nicht viel nimmt. Es lohnt sich wahrscheinlich echt nur mit dem Flieger von Medellin, wenn du eh vorhast auch Medellin zu besuche. Grüße

      1. Puh, auf der Karte sah’s kürzer aus… Ich glaube dan würden wir schon nur der Bequemlichkeit lieber fliegen. Wir haben schon vor, in Medellin zu sein, vielleicht muss ich das ganze neu planen, um nicht x-mal “kreuz und quer” zu reisen… Darf ich dich noch etwas anderes fragen: bei der Suche nach Inlandsflügen hab ich diverses gesehen. Kannst du mir sagen, ob es in Kolumbien sogenannte “Inländertarife” gibt und falls ja, wie die vor Ort kontrolliert werden? Ganz herzlichen Dank für deinen Rat! LG Fernando

  5. Hallo Julian, wir sind gerade in Kolumbien und planen einen Trip nach Capurgana. Einen Flug nach Acandi haben wir gefunden, aber wir sind uns etwas unsicher, wie es dann weiter geht. Kannst du uns sagen, ob die Boote regelmässig ablegen und ob man vorab ein Ticket kauft oder dann vor Ort!? Viele Grüße Madeleine

    1. Du kannst dann vom Flughafen mit der Kutsche oder dem Mototaxi zum Hafen fahren, diese warten schon, wenn das Flugzeug ankommt. Dann sagst du einfach, du möchtest zum puerto beziehungsweise Capurgana. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass extra gewartet wird, bis das Flugzeug ankommt und dann gewartet wird, bis alle Gäste am Hafen sind, die nach Capurgana wollen. Also solange Ihr nicht abends fliegt, solltet ihr das Boot locker erwischen, da nur durch die Fluggäste die Boote voll werden. Die Tickets bezahlt ihr dann am Hafen, vorab kann man diese nicht kaufen. Grüße Julian

  6. Hola Julian,ich wollte da auch immer schon mal hin, wobei ich auch öfter in Kolumbien war und die ein oder andere Bootsfahrt mitgemacht habe, die ja manchmal nicht sooo schön war, deshalb würde ich gern wissen, wie lange denn so eine Bootsfahrt dauert und was für Boote sind denn das überhaupt, diese Lanchas , die auch so nach Mucura u Taganga fahren?Und ist das Meer dor sehr unruhug und wellig?
    Dankeschön.
    Saludos Kerstin

  7. Dear Autor und alle Reisenden, die diesen Blog lesen.
    Es gibt immer Besucher von Capurgana, die leider kein Spanisch sprechen. Ich, Silvio, bin Schweizer der seit 5 Jahren in Capurgana lebt. Ich bin mit Beatriz verheiratet, die seit 17 Jahren in Capurgana lebt. Sie ist Kolumbianerin und spricht sehr gut Englisch. Wir betreiben das Hostal Capurgana. Informieren und verkaufen alle Tickets für Bus, Boot, oder Flugzeug. Ihr findet uns auf TripAdvisor und booking.com
    Es gibt kein ATM in Capurgana. Bei uns kann man mit Kreditkarte bezahlen.
    Auch gibt es noch immer nicht 24 Stunden Strom in Capurgana.
    Bei weiteren Fragen bitte melden. Wir können aktuelle Infos und Preise anbieten. Wir freuen uns auf alle Besucher.
    Ab und zu sind auch wir in den Ferien………
    aber per mail immer erreichbar.
    Hasta pronto
    Silvio und Beatriz

  8. Hallo, ich bin letztes Wochende die Reise nach Capurganá, Sapzurro und La Miel, gemeinsam mit meiner Freundin angetreten und ich kann nur sagen, dass es sich lohnt.

    Wir sind von Cartagena aus angereist, was schon etwas stressig war. Dennoch lohnt es sich.

    Die Anreise erfolgte wie folgt:

    1. Bus: Cartagena nach Montería (40.000 COP) (6 Stunden ca.)
    2. Minivan: Montería nach Turbo (40.000 COP) (3 1/2 Stunden)
    3. Fähre Turbo nach Capurganá (60.000 COP) (2 Stunden)

    Das ganze haben wir auf dem Rückweg anders gemacht, da es viel schneller ist:

    1. Fähre: Capurganá nach Necoclí (70.000 COP) (1 1/2 Stunden)
    2. Minivan: Necoclí nach Montería (35.000 COP) (3 Stunden)
    3. Bus: Montería nach Cartagena (50.000 COP) (5 Stunden)

    Das Ganze geht natürlich auch günstiger, man kann immer verhandeln. Aber wir waren über die Feiertage da und es war so voll, dass niemand auf uns als Kunden angewiesen war. Demzufolge wurde auch nicht verhandelt.

  9. Ich bin zufällig auf diesen Blog gestoßen, als ich auf der Suche nach einem bestimmten Hostelnamen war, in dem wir im Sommer 2015 in Capurgana geschlafen habe. WIr sind damals mit einem Direktbus von Cartagena nach Turbo gefahren. Auch uns hatte man gesagt, dass wir über Monteria fahren müssen, aber als wir am Busbahnhof ankamen stand dort ein Bus der direkt nach Turbo fuhr. Es klang so, als würde diese Direktstrecke noch nicht lange eingesetzt und ich weiß auch nicht, ob sie weiterhin befahren wird. Aber es lohnt sich am Busbahnhof zu fragen, wenn man eh schon in Cartagena ist. Es spart mehrere Stunden Busreise.

  10. Holla Julian
    Wenn die Leute von Cartagena nach Capurgana wollen, lohnt es sich nicht bis nach Turbo zu fahren. Denn von Turbo aus musst du mit über 2 Stunden mit dem Boot nach Capurgana fahren.
    Besser in Necocli übernachten und dann am nächsten Tag mit dem Boot nach Capurgana fahren. Die Bootsfahr tist ja auch kürzer. So 90 Minuten. Je nach Wellengang.
    Von Ende Dezember bis April ist das Meer teilweise sehr unruhig. Manchmal ist der Hafen in Capurgana auch geschlossen.. Passiert aber nicht sehr viel.
    Manchmal muss man einfach etwas länger warten bis das Boot abfährt.
    Es grüsst
    Silvio
    Hostal Capurgana

  11. Hier ein Update über Flüge von Medellin nach Acandi oder Capurgana

    ADA die lokale Fluglinie hat den Flugbetrieb eingestellt.

    Somit gilt neu:

    Medellin – Acandi
    Acandi – Medellin

    Montag, Mittwoch, Freitag
    Flugoperator. Grupo San German in Medellin
    Büro im Flughafen Olaya Herrera Büro 18, offen von 08:00 bis 16:00

    Medellin. – Capurgana
    Capurgana – Medellin

    Montag und Freitag
    Flugoperator Pacifica in Medellin
    Büro im Flughafen Olaya Herrera ist nicht immer besetzt.
    Es kann aber mit einem email den Kontakt hergestellt werden. Bitte in Spanisch.
    basemedellin@pacificatravel.com. oder gehe zur webpage. Pacifica Travel

    Leider sind die Preise echt gestiegen. Ein einfacher Flug kostet schnell mal 400‘000 Pesos.

    Es grüsst
    Silvio
    Hostal Capurgana, Capurgana

Schreibe einen Kommentar zu Samira Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unterstützt uns!

Ein “like” oder “follow” bedeutet uns viel und zeigt uns, dass sich unsere Arbeit lohnt! Vielen Dank!

Powered by WordPress Popup

Gratis e.book

Meldet euch jetzt für unseren Newsletter an und erhaltet umgehend unseren 3-wöchigen Reiseplaner für Kolumbien. Plus eine extra Woche!

*Nicht vergessen auch euren Spamordner zu checken!